West Side Studio

Das West Side Studio ist die Bühnenschule des West Side Theatre. Regisseur und Schauspiellehrer Peter H. Jährling unterrichtet Schauspiel nach seiner Methode: "Das Theater des Poetischen Realismus".

Stimmen von Teilnehmern

Diese Methode hat er konsequent aus den großen Traditionen seit Stanislawski entwickelt und in seiner praktischen Inszenierungsarbeit erfolgreich erprobt. Sie gibt Profis wie Laien gut umsetzbares Handwerk mit.

 

Aktuelles

16.3.2020
 
Liebe Schauspielinteressierte,
aufgrund des Verbotes von öffentlichen Veranstaltungen kann bis auf weiteres kein Unterricht stattfinden.
 

 

 
Herzlich
Peter H. Jährling

Lehrer und Trainer

Peter H. Jährling

Theaterdirektor des West Side Theatre Darmstadt | Regisseur und Schauspieler.

Künstlerische Ausbildung bei Dominique De Fazio in Rom und Los Angeles erhalten.

Peter H. Jährling war Stipendiat und Meisterschüler von Herrn De Fazio.
In den Forschungsprojekten zu dem Thema"Poetisches Theater" war er ausgewählter Mitarbeiter als Schauspieler und persönlicher Assistent von Herrn De Fazio. Das Studium schloss er im künstlerischen Level mit Ausbildungsbefähigung ab.
Er war in zahlreichen Inszenierungen in der Bundesrepublik als Schauspieler, Tänzer und Regisseur tätig.
 
Peter H. Jährling lebt jetzt mit seiner Familie in der Nähe von Darmstadt.
Vor seiner künstlerischen Laufbahn war er als Landwirtschaftsmeister und Pferdewirt tätig,
u.a. war er Leiter des Gefängnisbauernhofes der JVA Mannheim.
 
Mit den Kursen „Die Magie des Schauspielens" bietet er inspirierende Schauspielkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an.
 
Daneben erteilt er Einzelunterricht zu den Themen:
-  allgemeiner Schauspielunterricht
-  Vorbereitung auf Vorsprechen an Schauspielschulen
-  Erarbeiten von Vorsprechrollen für das Theater
-  Vorbereitung auf Castings für Film und Fernsehen
-  Regie
-  Vortrag/Rede - Lebendigkeit und freies Sprechen
 
Für Unterrichtsanfrage bitte das Formular ausfüllen oder eine E. Mail schreiben an: peterjaehrling@web.de

Workshop

Vertiefendes Schauspiel - Der Trainingsclub

Willkommen im Trainingsclub

Mit dem Trainingsclub bietet das West Side Studio ein fortlaufendes und vertiefendes Schauspieltraining an.
Unterrichtet wird nach der Methode von Peter H. Jährling, die sich „Poetischer Realismus im Schauspiel“ nennt
und in Deutschland einzigartig ist.
 
Die Voraussetzung in den Trainingsclub aufgenommen zu werden ist die vorherige Teilnahme an mindestens 6 Unterrichtseinheiten Einzelunterricht, oder dem Workshop Die Magie des Schauspielens | „Vom Text zur Szene“.
 
Das Schauspieltraining wird in einer Kombination aus wöchentlichem Abendtraining und Wochenendtraining
angeboten: Das Abendtraining dauert 2,0 Std. Das Wochenendtraining findet an einem Samstag oder Sonntag statt,
in der Regel von 11:00 bis 16.00 Uhr, (incl. einer Pause). 
In 12 Monaten bietet das West Side Studio somit 40 Trainingseinheiten á 2,0 Std. an.
 
Der Einstieg ist möglich im Oktober 2019 und dann wieder im Februar 2020.
Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 70,-€ / ermäßigt 55,-€. 
 
Du wirst viel über die Kunst des Schauspielens und über Dich selbst erfahren, viel Freude erleben und die Welt und Dich selbst mit anderen Augen sehen!

Einzelunterricht

Vorsprechen an Schauspielschulen - mit System

Was?
ich unterstütze Dich bei der Auswahl von drei Vorsprechmonologen!
wir erarbeiten die Monologe für Deine Vorsprechen!
wir analysieren gemeinsam die ersten drei Vorsprechen und planen die weiteren Schritte!
 
Wie?
Durch eine "Textanalyse für Schauspieler" klären wir, was in der Szene auf der emotionalen und der handelnden Ebene passiert. Wir arbeiten an klassischen, auch in reimform gesetzten Texten so, dass Du sie verstehst und sie sinnvoll sprechen kannst. Wir arbeiten daran, das innere Erleben Deiner Rollenfigur nach außen sichtbar zu machen und schauen, wie du dadurch bewegt und zu Handlungen geführt wirst.
Dieses "Erleben auf der Bühne" macht dich offen und entspannt im Vorsprechen.
 
Das Ziel ist:
dass Du eigenständig mit Deinem erarbeiteten Material auf Vorsprechtour gehen kannst!
dass Du gegebenenfalls eigenständig eine neue Rolle erarbeiten kannst!
dass Du in den Vorsprechen spontan und flexibel mit  Anweisungen und Vorschläge umgehen kannst!
 
 
Für die Zusammenarbeit schließen wir einem Vertrag. Er beinhaltet meinerseits 12 Zeitstunden an Unterricht.
Die Kosten dafür betragen 480,00 €. Diese können in drei Raten gezahlt werden.
Die erste Rate wird mit Abschluss des Vertrages fällig.
 
Bei Interesse und Fragen kannst Du mich gerne anrufen, eine Mail schreiben oder das Formular nutzen.
 
 
Peter H. Jährling
peterjaehrling@web.de
01522-15 50 385
 
 

Die Magie des Schauspielens | Körper ~ Stimme ~ Sinne

7. November - 5. Dezember 2018
 
ein Einführungskurs in die Arbeit des Schauspielers
 
mit Peter H. Jährling - Schauspieler und Regisseur
 
In diesem Kurs wirst Du neue, inspirierende Herangehensweisen
an das Schauspielen kennenlernen.
Schauspielkenntnisse sind keine Voraussetzung für die Teilnahme.
Der Kurs ist offen für alle Interessierten, die sich angesprochen fühlen und sich ausprobieren möchten. Maximal 10 Teilnehmer.
 
An 6 Abenden erforschen wir Lebendigkeit, Natürlichkeit und Stimme
 
AKTUELLE KURSE
„Die Magie des Schauspielens“
 
22. März - 20. Mai 2017
 
ein intensiver Einführungskurs in die Arbeit des Schauspielers
 
ein Aufbaukurs für frühere Teilnehmer
 
unterrichtet durch:
 
Peter H. Jährling
Schauspieler, Regisseur, Theaterleiter des West Side Theatre Darmstadt
 
Sabine Prokop
Tänzerin, Choreografin, MBSR-Lehrerin [Stressbewältigung durch Achtsamkeit]
 
 
  • In diesem Kurs wirst Du neue, inspirierende Herangehensweisen an das Schauspielen kennenlernen.
  • Schauspielkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
  • Wer bereits an Kursen von mir teilgenommen hat, kann in diesem Kurs seine Fähigkeiten vertiefen.
Leicht, ernsthaft und mit Spaß erforschen wir Natürlichkeit und Authentizität auf der Bühne.
Mit Musikimprovisationen befreien wir unseren Körper von alltäglichen Bewegungsmustern.
Musik hilft uns "aus dem Kopf herauszukommen" und unsere Fähigkeiten der Wahrnehmung neu zu entdecken.
 
Wir führen professionelle Stimm- und Wahrnehmungsübungen ein.
Wir arbeiten mit Theatertexten, suchen Szenen für die Teilnehmer aus.
Wir arbeiten an unterschiedlichen Spielszenen.

Die Arbeit an Szenen beinhaltet eine „aktive", d.h., handelnde Textanalyse die sich grundlegend unterscheidet von dem, was viele in der Schule im Umgang mit literarischen Texten gelernt haben. 
Das heißt, wir stellen den Text vom Kopf (Intellekt) auf die Füße (Handlung).
 
Mit szenischen Improvisationen ergründen wir die "Rollenfigur" und die "Beziehung" zu dem Szenenpartner.
Wir gehen auf individuelle Stärken und Schwächen der Teilnehmer ein und unterstützen gezielt.
 
Der nächste Kurs beginnt am Mittwoch, 22. März 2017 um 19:00 Uhr.
 
Termine:
22. + 29. März von 19:00 bis 21:30 Uhr
5. + 12. + 19. + 26. April von 19:00 bis 21.30 Uhr
3. + 10. Mai von 19:00 bis 21.30 Uhr
20. + 21. Mai (Wochenende) jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr (inkl. Pause)
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.
 
Kosten: 360,00 € | Ermäßigt 290,00 € | Ermäßigung für Schüler, Studenten, Azubis, Arbeitslose, u.a.
 
Frühbucherrabatt bis 22.02.20167 320,00€ | Ermäßigt 260,00€